Logo

FDP-Gemeindeverband Lehre -

Aktuelles

Liberale Informationen für die Gemeinde Lehre

Stand: 16.12.2019
*******************************************************
Die Briten haben geliefert - aber sie werden es bereuen, da ist sich Liberalix völlig sicher. Sie finden seinen neuen "Kommentar zum Zeitgeschehen" auf der rechten Seite.
*******************************************************
Die FDP-Landtagsfraktion hat in der Debatte um den Landeshaushalt 2020 unter anderem gefordert, dass die CDU/SPD-Landesregierung das niedersächsische Europaministerium auflöst - es kostet zehn Millionen Euro im Jahr.
Vergleichsweise ist das so, als hätte die Gemeindeverwaltung Lehre für rund 15000 Euro jährlich ein Amt für Bundesangelegenheiten - das wäre ebenfalls eine absurde und teure Idee.
*******************************************************
Wussten Sie schon, dass sich die Zuschauer während der Sitzungen des Lehrschen Gemeinderates zweimal zu Wort melden und Fragen stellen können? Einmal zu Beginn, bevor die Kernpunkte der Tagesordnung abgehandelt werden, und noch einmal kurz vor dem Ende der Sitzung, so dass die Gelegenheit besteht, auf zuvor gelaufene Punkte einzugehen.
Die gleiche Regelung gilt auch für die öffentlichen Sitzungen der Fachausschüsse.
Diskussionen sind bei den "Einwohnerfragestunden" nicht vorgesehen. Dafür bieten die Parteien genügend Möglichkeiten.
*******************************************************
Erstaunlich, wie lange manche Ideen heranreifen müssen, bis sie Eingang in die Politik finden: Die stärkere Zusammenarbeit der politischen Kräfte in der Region zwischen Harz und Heide - über den Verband Großraum Braunschweig hinaus - ist ein Vorschlag, den die FDP Lehre schon vor vielen Jahren entwickelt hat.
Sie finden unsere ausführliche Begründung in unserer Rubrik ARGUMENTE.

Wir sind gespannt, wann unser Vorschlag umgesetzt wird, die Landkreise zugunsten starker und besonders bürgerfreundlicher Gemeinden abzuschaffen. Die Zeit ist reif dafür! "Abwarten und Tee trinken" ist aber nicht unsere Art. Als politische Partei haben wir die verfassungsmäßigen Voraussetzungen dafür, Änderungen in die Wege zu leiten. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, sind Sie herzlich willkommen! In der rechten Spalte unten ist der Zugang zur FDP zu finden - oder Sie schicken uns einfach eine Mail an lehre.liberal@fdp-lehre.de
*******************************************************
Das Magazin für die Freiheit ist kein Parteiblatt. Sie können es kostenfrei und ohne jede Verpflichtung abonnieren. Näheres unter 'Service'.
Das Magazin für die Freiheit ist kein Parteiblatt. Sie können es kostenfrei und ohne jede Verpflichtung abonnieren. Näheres unter 'Service'.

*******************************************************
Nomen est omen... Trump und Johnson: Die beiden sind fähig, die ganze Welt durcheinander zu bringen. Was sie heute sagen, gilt morgen nicht mehr. Sie betrachten die Welt als Bühne für ihre systemfreien Einfälle. Logisches Denken ist ihnen zuwider. <br />
Verlässlichkeit betrachten sie als Schwäche, ihre Unberechenbarkeit als Stärke. Sie passen nicht in eine demokratische Welt.<br />
Wie es scheint, hat Trump jetzt den Bogen überspannt.
Nomen est omen... Trump und Johnson: Die beiden sind fähig, die ganze Welt durcheinander zu bringen. Was sie heute sagen, gilt morgen nicht mehr. Sie betrachten die Welt als Bühne für ihre systemfreien Einfälle. Logisches Denken ist ihnen zuwider.

Verlässlichkeit betrachten sie als Schwäche, ihre Unberechenbarkeit als Stärke. Sie passen nicht in eine demokratische Welt.

Wie es scheint, hat Trump jetzt den Bogen überspannt.

*******************************************************

Auftragsmord in Berlin

Ausweisung deutscher Diplomaten durch nichts gerechtfertigt

Der Konflikt um den mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier in Berlin droht zu eskalieren.Nun will das russische Außenministerium zwei deutsche Diplomaten ausweisen. Es reagiert damit auf die Ausweisung zweier russischer Botschaftsmitarbeiter aus ...

Unterhauswahlen

Johnson muss Verlängerung der Übergangsphase beantragen

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union scheint unabwendbar zu sein. Premierminister Boris Johnson hatte im Wahlkampf den Vollzug des Brexit zum 31. Januar versprochen. Die Freien Demokraten zeigten sich enttäuscht über das ...

Das aktuelle Interview

Wir müssen unseren Wohlstand neu begründen

Die Rahmenbedingungen für unsere Wirtschaft stimmen nicht mehr. Es geht um Fragen der Bildung, der Einwanderung von Fachkräften, der Infrastruktur, aber auch der Flexibilität des Arbeitsmarkts, der Forschungsfreiheit und Technologieoffenheit. Warum wir ...

Green Deal

Für echten Klimaschutz brauchen wir die Stärke der EU

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat die Grundzüge ihres "Green Deal" skizziert. Er stellt ein großes - mal mehr, meist weniger konkretes - Maßnahmenpaket zur Erreichung der EU-Klimaziele dar. Ein zentrales Instrument ist die Ausweitung ...

Untersuchungsauschuss PKW-Maut

Scheuer hat sich auf die schiefe Bahn begeben

Verkehrsminister Andreas Scheuer ist wegen der geplatzten Pkw-Maut angezählt - und ging in die Offensive. Kurz vor dem Beginn des Maut-Untersuchungsausschusses wies Scheuer die Vorwürfe und Rücktrittsforderungen entschieden zurück. "Das päpstliche Unfehlbarkeitsdogma ...

Freihandel

USA demontieren mit ihrer Blockadehaltung die WTO

US-Präsident Donald Trump setzt der Welthandelsorganisation (WTO) die Daumenschrauben an. Um weitreichende Reformen zu erzwingen, haben die USA im Alleingang eines der wichtigsten Gremien der Organisation lahmgelegt. Handelsdispute können seit Mittwoch ...

Arbeitsmarkt

FDP für neue Kultur der Selbständigkeit

Freelancer sehen immer öfter ihre Selbstständigkeit durch das Rechtsrisiko "Scheinselbständigkeit" bedroht. Die FDP im Bundestag greift dies nun auf und schlägt mehrere Rechtsänderungen vor, um Selbständigen mehr Sicherheit und Anerkennung zu geben – ...

Weltbeste Bildung

FDP will Kleinstaaterei überwinden

Die Ergebnisse der PISA-Studie haben gezeigt: Deutschland muss sich anstrengen, um im internationalen Bildungswettbewerb nicht abgehängt zu werden. Die FDP hat da mal was vorbereitet. Die FDP-Bundestagsfraktion hat ein PISA-Aktionsprogramm beschlossen, ...


Lehre


Die Gemeinde in der Mitte der Region Braunschweig/Wolfsburg - zwischen Forschung und Technik.

Liberale Worte

Die Würde des Menschen besteht in der Wahl. (Max Frisch)

Positionen


Mitmachen


Mitmischen!

Unabhängige Köpfe gesucht! Den Weg in die FDP und zu neuen Möglichkeiten der Einflussnahme finden Sie unten ("Richtig liberal sein...").

Jetzt FDP-Mitglied werden!


Richtig liberal sein: Aktiv mitgestalten.